Medizinische Kohlensäure in der Ästhetik

Naturkräfte beginnen ihre Wirkung durch minimalste elektrische Ladungen natürlicher Verbindungen. Mit dem Verständnis der Physiologie und Biologie lassen sich natürliche Effekte des Atemgases Kohlendioxid gezielt in Ästhetik und Naturheilkunde einsetzen. Die Carboxytherapie gehört zu den Mesotherapien.


Wirkung auf die Haut von innen - Kur oder Shot

Die Carboxytherapie in der Ästhetik ist eine kosmetische Anwendung. Die kurz Carboxy genannte Anwendung kann sowohl einmalig als Friday Night Shot, als auch wiederholt und kurhaft für mögliche Anti-Aging Effekte, angewandt werden. Als Einzelbehandlung sollte der sogenannte Carboxy Shot kurz vor Ihrem Auftritt angewandt werden. Die Carboxytherapie kann zusätzlich zur Gesichtsbehandlung durch die kosmetisch arbeitende Heilpraktikerin oder statt dessen zum Einsatz kommen. Ein Gesicht sieht nach der kosmetischen Anwendung des Beauty Gases frisch, aber nicht behandelt, aus.

Die Carboxytherapie kann gegen chronische Gesichtsschwellungen oder als straffungserhaltende Behandlung der Unterkieferlinie mehrfach, im Sinne einer Serie, angewandt werden. Die Carboxy Kur findet erst in wöchentlichem, später in vierzehntägigem Abstand in Serien von sechs oder zwölf Behandlungen statt. Es gibt Hinweise darauf, dass die Bildung von Kollagenfasern durch die mehrfache CO2-Behandlungen beeinflusst wird.

Carboxytherapie in der Medizin

Die Anwendung von sog. Quellgas, auch Heilgas genannt, wird seit mehr als 100 Jahren praktiziert. Mit zunehmendem Einsatz von Antibiotika wurde die Kohlendioxidbehandlung schulmedizinisch nicht weiter erforscht. Das Heilgas CO2 wird im naturheilkundlichen Sinne eingesetzt.

Hier finden Sie Antworten auf typische und häufige Fragen zur ästhetischen Carboxytherapie. Es gibt einige Studien, die die Wirksamkeit der Carboxytherapie zwar nicht hinreichend wissenschaftlich absichern, die aber für das allgemeine Verständnis der Carboxytherapie interessant sind. Die Links stellen wir Fachkreisen gerne zur Verfügung.

FAQ's

Wie sehe ich unmittelbar nach der Behandlung aus?

Nach der kosmetischen Carboxy Behandlung erstrahlt Ihre Haut im belebten Teint. Bei einer Behandlung im Bereich der Augen werden nach der Injektion kurzfristig Schwellungen sichtbar sein. Eine Sonnenbrille bietet ausreichend Schutz für eine Erholungszeit von wenigen Minuten.

Tut Carboxytherapie weh?

Nein. Wenn das ästhetische Gas mit handgesteuertem Druck injiziert wird, verursacht das CO2 - Emphysem keine Schmerzen. Die anästhesierende Wirkung eilt der Gewebedehnung bei langsamer Injektion voraus. Der Pieks des Meso-Pins ist kaum zu spüren.

Gibt es Nebenwirkungen?

Bei korrekter Anwendung hat die Carboxytherapie keine Nebenwirkungen. Es handelt sich um ein Naturheilverfahren mit vom Körper selbst produzierten Stoffwechselprodukt Kohlendioxid.

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Haut wird an den Injektionsstellen desinfiziert. Mit einem Meso-Pin wird das ästhetisch wirksame Gas unter die Haut geleitet und vom Behandler unter der Haut zum Wirkort gelenkt. Die unmittelbar verursachte Schwellung kann durch Menge und Rezeptur des Gases und den Carboxydruck gesteuert werden. Die Behandlung dauert weniger als 15 Minuten.

Ist die Carboxytherapie ein medizinischer Eingriff oder eine kosmetische Anwendung?

Wir wenden die Carboxytherapie aus kosmetischen Gründen an, nicht um Krankheiten zu heilen.

Wie viele Behandlungen sind sinnvoll?

Es sind einmalige, mehrfache oder - zur Erhaltung - dauerhafte Anwendungen sinnvoll. Eine einmalige Carboxy-Behandlung, auch Carboxy-Shot genannt, kann vor einem besonderen Ereignis, bei dem Sie besonders gut aussehen möchten, angewandt werden. Bei der Behandlung von Schwellungen unter den Augen sollten sechs bis zwölf Behandlungen in Serie eingeplant werden. Straffungserhaltende Maßnahmen der Unterkieferkontur können monatlich oder quartalsweise durchgeführt werden.

Wie lange hält der Effekt?

Der kurzfristige Effekt auf den sichtbaren Hauttonus und die unmittelbare Faltenreduktion ist zirka 24h sichtbar und zu spüren. Ein nicht direkt sichtbarer, aber gewebewirksamer Behandlungserfolg kann sich nach unseren Erfahrungen über mehrere Wochen im Rahmen einer Behandlungsserie aufbauen.

Werde ich blaue Flecken haben?

Nein, in der Regel nicht. Ein kleines Hämatom tritt selten bei verminderter Blutgerinnung auf.

Was kostet die Carboxytherapie?

Je nach Aufwand und Behandlungsprotokoll betragen die Kosten typischerweise zwischen 40 und 120 Euro pro Anwendung.

Wo kann ich die ästhetische Carboxytherapie durchführen lassen?

Heilpraktiker und naturheilkundlich tätige Ärzte können die ästhetische Carboxyunterspritzung durchführen.

Wo kann ich die ästhetische Carboxytherapie erlernen?

Carboxycenter Düsseldorf führt Carboxytherapie - Seminare durch.
Wer darf spritzen?

Yvonne Herbst-Weidenfeld on 2016-06-10T21:32:02

Hallo,

ich würde mich für eine Ausbildung in Carboxytherapie interessieren. Könnten Die mir bitte Infos zusenden?
Email: Yvonne.herbst.weidenfeld@gmail.com



Announcement

We are proud to announce that we have launched a new academy and website:

Visit Ästhetik Akademie Continue to Carboxy Center